Dienstag, 14. August 2012

Gehäkelte Windmühle

Erinnert Ihr Euch noch an diesen Post über meine erste genähte Windmühlentasche?!? Zur Vorbereitung auf meine Grannydecke hatte ich aus der schönen Catania-Wolle einige Granny Squares gehäkelt, einfach um zu schauen, wie die Farbwirkung ist und ob ich mit dem Muster (siehe Grannydecke) zurechtkomme. Nun lagen sie da...

Im Sommerurlaub die Idee! Ich häkelte im Strandkorb die fehlenden Teile und alles zusammen wurde diese gehäkelte Windmühlen-Tasche, nach dem gleichen Prinzip wie in dem Link oben:


Ein simpler Trageriemen aus einfachen Stäbchen noch dazu. Nach dem Urlaub die Nähmaschine aktiviert und das Innenfutter genäht und einen roten Knopf gekauft:


Und fertig ist sie, meine neue Begleiterin:

 

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. ich kann nur sagen...wunderschön !!!!
    glg
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. huhu,
    ich dachte erst es sei eine mütze, gut dass auch die henkel zu sehen sind...☺
    hoffentlich bleibt sie lange soo schön weiß ☺!
    lg
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Pretty nice post. I just stumbled upon your blog and wanted to
    say that I have really enjoyed browsing your blog posts.
    After all I will be subscribing to your rss feed and I
    hope you write again very soon!

    My web page - Free gift cards

    AntwortenLöschen