Donnerstag, 30. August 2012

Doppeltes Glück

Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bei Euch bedanken ->bei all meinen regelmäßigen und vielleicht nicht-regelmäßigen Lesern und die vielen lieben Kommentare! Das bedeutet mir sehr viel und ich freue mich jedesmal sehr, ist es doch ein Motivationsschub, diesen Blog mit Leben zu füllen!

Herzlichen Dank!

Und ganz viel Leben dazu wird es demnächst auch bei uns geben! Zur Vorbereitung darauf zeige ich Euch mein letztes Nähprojekt:


Die Spielhose Lässig in Größe 50/56: es war zwar eine ziemliche Fummelei mit den Bündchen an den Beinabschlüssen, mit diesem kuscheligen Stoff werden es aber bestimmt Lieblingshosen werden. Dazu noch aus der Ottobre 01/2012 das Kuscheltier aus Jerseyresten, noch etwas abgewandelt.

Und weils so schön war, hier noch die Version in größer und in Wunschfarbe Lila:


Der Stoff ist Biojersey Maxi Dots von Hamburger Liebe. Super schöner Stoff, dazu mein Häkelblümchen und aus Stoffresten noch schnell einen passenden Button erstellt.

Liebe Grüße

Freitag, 17. August 2012

Erdbeerhose

Was macht man bei dem schönen Wetter?

Genau: soviel Zeit wie möglich draussen verbringen! Da bleibt manchmal wenig Zeit für die Wäsche... und wenn man feststellt, dass das Kind sämtliche Sommerhosen nunja durch diverse Fleckentests gejagt hat, dann setzt man sich schnell abends hin und näht eine leichte Sommer-Jersey-Hose. Den Erdbeerstoff hatte ich noch hier liegen und war die erste Wahl des Kindes. Kein Problem!



Kind ist glücklich, die Hose ist super bequem, es sind ihre Farben und wurde heute bereits für den Kiga angezogen und damit ist auch die Mama glücklich. Eine weitere Bestellung gibts auch noch gleich, dieselbe Hose bitte noch in lila, pink, hellblau und und....jaja...die nächste Stofflieferung ist unterwegs! :)

Und bei der Hitzewelle, die momentan grad auf uns zurollt, da stell ich lieber gleich die Maschinen an. Die Wäsche wird doch dann ruckzuck trocken!

Liebe Grüße

Dienstag, 14. August 2012

Gehäkelte Windmühle

Erinnert Ihr Euch noch an diesen Post über meine erste genähte Windmühlentasche?!? Zur Vorbereitung auf meine Grannydecke hatte ich aus der schönen Catania-Wolle einige Granny Squares gehäkelt, einfach um zu schauen, wie die Farbwirkung ist und ob ich mit dem Muster (siehe Grannydecke) zurechtkomme. Nun lagen sie da...

Im Sommerurlaub die Idee! Ich häkelte im Strandkorb die fehlenden Teile und alles zusammen wurde diese gehäkelte Windmühlen-Tasche, nach dem gleichen Prinzip wie in dem Link oben:


Ein simpler Trageriemen aus einfachen Stäbchen noch dazu. Nach dem Urlaub die Nähmaschine aktiviert und das Innenfutter genäht und einen roten Knopf gekauft:


Und fertig ist sie, meine neue Begleiterin:

 

Liebe Grüße

Donnerstag, 9. August 2012

Stampin' Up! Workshop - Nr. 3

Es ist zwar schon einige Zeit her, genauer gesagt, es war im schönen Mai, da fand unser 3. Stampin'Up! Workshop statt. Nun will ich Euch auf keinen Fall vorenthalten, was wir da gezaubert haben. Es ist einfach immer schön, wenn man zwischendurch einige Anregungen erhält und mal nach Anleitung ( wieder durch unsere liebe Anja aus Berlin) gemeinsam werkeln kann.

Dieses Mal habe ich auch nicht hauptsächlich SU-Papiere genommen, sondern nach Lust und Laune im eigenen Papierreich gestöbert:


Ein großer Korb mit zwei Klappen, in dem man sicherlich allerhand verstauen kann. Zwei Mini-Alben, einmal mit Einsteckkarten und das andere eher leporelloartig. Eine kleine Box, für Naschkram, schnell aus A4 gefaltet und ein kleiner Teebeutelhalter, in dem mittendrin auch eine kleine Süßigkeit ihren Platz findet.


Und weil ich die kleinen Boxen so praktisch finde und sie ohne großen Aufwand zu werkeln sind, hier die erst kürzlich zu Hause schnell auf Vorrat (Wichtig!! wann hat man schon Vorräte.. :)) entstandenen. Toll, hier passen wunderbar die 6x6 Paper Pads zum Bekleben:


Liebe Grüße

Mittwoch, 1. August 2012

Aus der Versenkung

Da bin ich wieder! Die Phase der absoluten Blogunlust, der Unkreativität und der sowieso obligatorischen Sommerpause sind vorbei und ich habe wieder Lust, kreativ zu sein! Ich hoffe, ihr seht es mir nach.

Und da mich gestern spontan die Nählaune wieder ergriffen hat, konnte ich endlich ein Projekt zu Ende bringen, was ich schon länger vorhatte. Zugeschnitten war bereits alles, aber dann lag es ein paar Monate und wartete auf Vollendung:


Die Stoffe sind von StoffundStil und als kleiner Hingucker noch eine von meinen diversen Häkelblümchen. Dazu gibts sogar eine kostenlose Anleitung vom Blog Mit Nadel und Faden. Bin sehr gespannt, was meine Kleine dazu sagt, sie weilt nämlich noch eine Woche bei den Großeltern!

So nach und nach stelle ich in nächster Zeit wieder mehr Werke ein. Und ja: ich bin immer noch fleissig am Häkeln, für den Zwischenstand muss ich allerdings erstmal nachzählen :)

Bis demnächst und liebe Grüße