Samstag, 25. Februar 2012

Erste Frühlingsdeko

Mein erster Post im Februar!! Ja, ich habe meinen Blog sträflich vernachlässigt. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, mich an Kleidung vorwiegend Kindersachen zu versuchen und meine Häkelfähigkeiten zu verbessern. Und das dauert, ich habe mich nämlich zu einem Nähkurs angemeldet, da mir die Grundlagen wie Reissverschluss einnähen und sonstiges überhaupt ein Buch mit sieben Siegeln ist. Dafür möchte ich Euch einen Teil meiner diesjährigen Frühlingsdeko zeigen. Nach dieser tollen Vorlage ist es wirklich kinderleicht, diese entzückenden kleinen Eulen zu nähen:



 Man kann jeden noch so kleinen Stoffrest verwenden. Nach der ersten Eule mag man gar nicht mehr aufhören, weil es wirklich Spass macht. In der Anleitung ist auch ein Video enthalten, damit ist es auch für Nähanfänger kein Problem, auch wenn es auf Englisch ist.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Kommentare:

  1. da hast du dir ja gleich eine ganze familie ins haus geholt :-)!
    die sehen so richtig schön schräg aus. ich bin gespannt was du noch so zeigst!
    lg

    AntwortenLöschen
  2. die sind echt süß! Na dann warten wir auf die vielen tollen Sachen, die du nähen und häkeln wirst! Und viiiiiiiiiielen lieben Dank noch einmal für dieses wunderschöne Geburtstagsgeschenk! Ich hab mich riesig gefreut!!!! Und alles war so schön verpackt! Der Pilz ist viel zu schön, um ihn an den Schlüssel zu machen (da wird er nur schmutzig). Ich glaube, er kommt in oder an mein PL Book 2012!Danke danke du liebe Maus!
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr niedlich!
    Ich habe sie hier auch als Nadelkissen sitzen!
    LG
    Thereas

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, danke fürs Zeigen, die sind ja so toll. Ich glaube, die möchte ich unbedingt auch ausprobieren... Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen