Freitag, 1. April 2011

Quilt zum 1. Geburtstag

Es liegt zwar schon etwas zurück, aber dies war meine erste Quiltdecke inspiriert durch das Buch "Tildas Haus". Meiner Tochter wollte ich was besonderes und zur Erinnerung an ihren 1. Geburtstag schenken. Unermüdlich habe ich  genäht, mit Hand! gequiltet und zum Schluß mit Blumen, Details und Namen bestickt. Die Decke ist 80*120cm und von der Größe passend zu ihrem Kinderbett:


 Die Rückseite ist mit geblümten Stoff:


 Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein!

Kommentare:

  1. wow, unglaublich, welch Fleißarbeit.... wunderwunderschön... LG Finja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein echtes Kunstwerk! Wunderschön!! lg Dani

    AntwortenLöschen
  3. ich kipp um, die ist ja WUNDER WUNDER WUNDERSCHÖN!!!!! ich bin absolut hingerissen! LG claudia

    AntwortenLöschen
  4. ist die schööööööööön. das hast du echt selber gemacht? unfassbar. ein traum. wieso kann ich sowas eigentlich nicht? :-) viele grüße uta

    AntwortenLöschen
  5. Oh WOW!

    Ich habe das Buch auch und mich hats immer in den Fingern gekribbelt, das Projekt anzugehen...Wenn ich das hier so bei dir sehe, dann mach ich das glaub ich auch! Das sieht supertoll aus!

    Liebsten Gruß aus Köln, Nora.

    AntwortenLöschen
  6. oooh, ist die schööön! danke für den link, sowas spornt mich unheimlich an! wie hast du sie gefüttert? ich hab volumenvlies, ca. 3cm, oder ist der zu dick?

    glg von dana :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank !! Hatte normales Volumenvlies für Krabbeldecken usw. müsste 3cm gewesen sein! Ist ja nun schon ein bisschen her :). Bin schon sehr gespannt! Liebe Grüsse

      Löschen